Mo 14.09., ab 18:00: Steinmännli bauen, Geschichten und Licht-Klang-Skulptur bei der „Arche“

 

Der Daydance war mega schön in den letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres. Nach Moira, „Die aus Zürich“ / Bernhard Parz, Chuchchepati Orchestra (wow) und Splendid geht’s heute weiter am Kunstdreieck Festival mit dem Arche-Abend in der Wunderkammer. Ab 18.00 führt Jürg Baruffol vor seiner Arche-Ausstellung am Pavillon einen Steinmännli-Workshop für Gross und Klein durch. Um 20:00 lesen Simon Brühlmann und Yvonne Bhimani je eine Version der Arche-Geschichte. Erstmals taucht die Arche-Geschichte 1’700 v.Chr. im Gilgamesh Epos in Mesopotamien auf und wird seither von Religion zu Religion weitergetragen, zuletzt ins Alte Testament und in den Koran. Simon liest die erste niedergeschriebene Version aus dem Zweistromland; Yvonne jene aus dem Alten Testament.
Schliesslich präsentieren der Klangkünstler Robert Epprecht und Skulpteur Jürg Baruffol zum Ausklang um 21:30 ihre Licht-Klang-Skulptur.

Das ganze Programm: https://zürinord.org/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s