Das Areal wird von den zwei Vereinen Wunderkammer und NT Dirt seit November 2015 gemeinsam entwickelt. Die Stadt Zürich stellt das Areal seit Juni 2016 den zwei Betreibern für mindestens drei Jahre zur Verfügung und ermöglicht damit eine unkommerzielle partizipative Zwischnnutzung, für die Nachbarschaft und die ganze Region.

Das Areal wächst gemeinsam mit allen Beteiligten – mach mit!
Dieser Film entstand im Zusammenhang mit dem Crowdfunding im Herbst 2018

Das Areal, wie wir es im Mai 2016 vorgefunden haben (für den Film aufs Bild klicken):

Advertisements