Sa 01.07., 21:00: Audiovisuelle Projektion und 2 elektronische Live Sets

Gleich zwei grossartige Zürcher Elektroniker befördern uns nächsten Samstag in den digitalen Himmel. Bojan Milošević präsentiert seine visionäre audiovisuelle Projektion „Äther“: Inspiriert von der Unendlichkeit des Äthers, in dem Materie geschaffen wird und wieder vergeht, generiert Bojan mittels rekursiver Netzwerke und repetitiver Impulse komplexe Klangformen; zusätzlich bringen uns die projizierten geometrischen Objekte und Licht-/Schattenfiguren auch visuell zum abdriften. Nach der Projektion produziert der Techno-Papst Dada Global mit hundert digitalen Kästchen und tausend Kabeln exklusiv für diesen Abend ein Experimental-Set mit wummernden Beats und elaborierten Sounds. Earstromb, das Projekt von Bojan Milošević und Ivan Plahcinski, erschafft danach live vor unseren Augen und Ohren experimentelle Musik, die elektroakustische Komposition mit elektronischer Tanzmusik kombiniert. Die Sets beweisen: Intelligente Musik kann durchaus tanzbar sein.

An die Bike-Fans unter euch: NT Dirt, der den Bike-Park neben dem Container betreibt, organisiert den Tag über einen Bike-Jam, zu dem sie weitere Halsbrecher-Clubs aus der Romandie eingeladen haben.

Wer es lieber gemütlich und gesellig hat: Vor und nach den Konzerten sitzen wir wie gehabt im Garten und geniessen die Aussicht auf Kehrichtverbrennung und Zauberwald. Lauschig.

Do 15.06. / Sa. 17.06.: Experimental-Videos, analog Synthesizer und Techno

Unsere Experimental-Film-Frau Eszter vom Atelier Nitrate (genau: das im KuBaa) feiert am Donnerstag die Finissage ihres Experimental-Workshops an der Video-Ex im Container der Wunderkammer. Die dort entstandenen Experimental-Videos werden live von Fezaya und Lest Croppe auf dem Analog-Modular-Synthesizer vertont; danach legt DJ Nitrate eines ihrer tollen Experimental-Sets hin. Es wird also seeehhhr experimental – und gesellig: Wir braten unsere Würste auf der Feuertonne und geniessen den Wunderkammer-Garten und die neue Aussenbar. Yeah!

Am Samstag hosten wir dann unseren ersten Techno-Event: Wir feiern mit dem neu gegründeten Opfiker Verein „Nordraum“ (jaja – Züri Nord!) ihre Entstehung und den Techno weit ab vom langweiligen Mainstream. Yeahyeah!

Video-Aufnahme DJ Nitrate bei Regen: https://youtu.be/FFgziCqRa2Q
Video-Aufnahme Fezaya: https://youtu.be/gP2DNOrnLJY
Video-Aufnahme Lest Croppe: https://youtu.be/x5cganUe4iI

Fr 09.06.2017, 20.00: Gregoretti & SEC_ +++ DJ Ricard Robert

 

Das SEC_ Gregoretti Duo ist eine Explosion physischer Energie, die auf ausgeklügelten elektro-akustischen Experimenten mit Feedbacks und Band-Manipulationen gründen. Dabei nutzt Francesco Gregoretti wechselnde Kombinationen von Schlagzeug, Objekten und Verstärkeranlagen für seine unvorhersehbaren Rhythmen, Drones und Noises, während SEC_ mit seinem reel-to-reel recorder und anderen Feedback-Instrumenten die dunkelsten elektronischen Ecken der „musique concrète“ ausleuchtet. Das Set der zwei weitgereisten Neapolitaner wird umrahmt vom harten, intelligenten Industrial-Mix des Zürcher DJs Ricard Robert.