07.-17. Mai – das Kunstdreieck Festival 2020!

Die Kulturräume in und um Leutschenbach haben entschieden: Das Kunstdreieck Festival 2020 findet vom 7. bis 17. Mai statt!
Am ersten Koordinationstreffen vom Montag schwelgten wir nicht nur in den Erinnerungen ans letztjährige Festival – an die Lesungen, Führungen durch Giger Garten und Wunderkammer, die nordindische Sufi Musik, das Garagenkonzert, den Schumann-Liederabend bei Hombis, die transdisziplinäre Performance in der Brauerei, die Experimentalelektronik im Schallsalon. Mit den neuen Gesichtern kamen noch mehr Ideen in die Runde: Eine Lichtskulpturen-Ausstellung, ein Velotreffen, Tontechnik-Kurse, ladies electronic nights, dub sound system, Lese-Zmorge etc.  Nun ist es die Aufgabe der kreativen (und mega netten!) Veranstalter/innen, bis Mitte Februar einen Beitrag zusammenzustellen. Auch die Wunderkammer fängt nun an mit der Organisation ihres Festival-Beitrags (dufte Elektronik-Nächte) – neben der Gesamtleitung des Kunstdreieck Festivals.

Darum: Meldet euch ALLE!!

  • Noch viel mehr Kunst- und Kulturvermittler/innen aus und rund um Leutschenbach (Glattpark very welcome!), die einen Beitrag zum Festival gestalten
  • Elektroniker/innen aller couleur für die Elektronik-Nächte in der Wunderkammer
  • Licht- und Klangskulpteur/innen, die mit Hermann eine Ausstellung im Wunderkammer-Aussenraum gestalten

Und kommt an das nächste Koordinationstreffen am Montag 09.03. in den Container!

vereinwunderkammer@gmail.com

Ein gutes Neues!

 

Ein wunderbar geselliges Neues euch mit viel Glück, Liebe und Gesundheit!

Ein turbulentes Jahr ist in der Wunderkammer zu Ende gegangen; was das Neue bringt, ist ungewiss. Wir lassen es auf uns zukommen und bereiten vorerst mal das Kunstdreieck Festival vor, wie gehabt mit unserer geschätzten Nachbarschaft. Wie sich die sonstigen neuen Knospen entwickeln, wird sich weisen.

Jedenfalls steigen wir nächsten Montag 06.01. an der ersten Koordinationssitzung fürs Festival mit viel Kunst und Ideen ins neue Jahr ein. Wir freuen uns auf euch!

Mo 06.01., 19.00: 1. Koordinationssitzung Kunstdreieck Festival 2020

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch nächstes Jahr wird es keinen Kulturbetrieb im Container mehr geben (ausser deinen Privatanlässen natürlich!). Mit einer Ausnahme: Das Kulturdreieck Festival wird auch im 2020 Kunst in und rund um Leutschenbach präsentieren. Die Wunderkammer ist nicht nur dabei, sonder lädt am Montag 06.01.2020 um 19.00 gleich zur ersten Koordinationssitzung im Container.

Hast du einen Kunstraum, ein Konzertlokal, ein Studio oder sonst einen spannenden Kreativort in oder um Leutschenbach? Oder bespielst du einen? Dann komm an die Koordinationssitzung und werde Teil des Festivals!

 

Sa 14.12., 20.00 – letztes Konzert: Indra Menus (aka To Die – Noise/Indonesien)+++Joe Million (Hiphop/Malaysia)+++Ubino GT (Trap/Frankreich)

Bild: Jandon Banyu

Eure letzte Chance: Das allerletzte öffentliche Konzert im Container! Ab Januar wird es in der Wunderkammer nur noch Privatparties geben. Wen es interessiert, was dazu geführt hat, der/die komme heute um 18.00 an die Führung/Diskussion mit der „Plattform Genossenschaften“!

Dafür haben wir diesen Samstag 14.12. ab 20.00 eine ganz exquisite Mélange von vier grossartigen Noise/Hiphop/Experimental-Musiker aus Indonesien, Malaysia und Frankreich zu bieten. Den Abschluss macht DJ Pierre Tout Pire mit einem Asia Elektronik Crossover Set.

INDRA MENUS (Noise/HipHop / Indonesien)

Mit Indra Menus kommt einer der aktivsten Musiker und Veranstalter der Noise-Szene Indonesiens in die Wunderkammer. Der Mitgründer von „Jogja Noise Bombing“ – einer Combo, die in Jogjakarta und anderen Städten laufend crazy Street Performances aufführt – mischt Spoken Words mit Drone und Ambient Noise. Seine Texte erzählen vom Alltag in einem Drittweltland und drücken seine ganz persönlichen politischen Ansichten aus. Seit 2016 schreibt er als Fellow des Japan Foundation Asia Centers auch theoretisch über die Experimental Noise Szene in Südostasien und Japan (https://archive.org/details/JNBFSS).

Indra Menues auf Soundcloud: www.soundcloud.com/relamatirecords

JOE MILLION (Malaysia)

Joe Million startete seine Karriere als clever man 2015 mit seinem enigmatischen, von boombap beats bestimmten Mixtape. Immer wieder sucht er seither Kollaborationen auch mit Harsh Noise Musikern, zuletzt mit Indra Menues.

Soundcloud: https://soundcloud.com/joemillionraps
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCz23WyzPac93SZZK47spO4g

Und so tönt es, wenn Rap und Noise zusammenkommen – featuring Joe Million und Indra Menus:

https://noisebombing.bandcamp.com/album/nb17-joe-million-x-indramenus

UBINO GT (Impro-Trap / Frankreich)

Im Impro-Trap des Duos Ubino GT finden sich superschnelle Drums und eine lahme Computertastatur zu einer jubelnden Waterboarding-Kur zusammen, exzessiv wie die Disko-Atome einer anderen Realität. Yes.

https://50-hz.bandcamp.com/album/flamingo-demo