Di 18.07., 21:00: Mechanical Techno und 5 Gramophone

Was für ein wunderschöner Street Art Contest! Und erst die entstandenen Kunstwerke…  Schön, dass ihr so zahlreich erschienen seid und herzlichen Dank nochmals an das grosse HelferInnen-Team. Die Jury hat entschieden: Ksen“ Christian Wüthrich hat mit seinem elaborierten Werk den Contest gewonnen. Wir gratulieren!
Es geht Volldampf und auf höchster Qualitätsstufe weiter durch den Sommer: Am Dienstag experimentieren Graham Dunning (London) und Sascha Brosamer (Karlsruhe) rund um die Schallplatte, den Plattenspieler und dessen Vorläufer, das Grammophon, immer an der Schnittstelle zwischen Pop und Kunst. So generiert Graham Dunning mit gestapelten und beklebten Schallplatten, Kontaktmikrofonen und mehreren Tonarmen mechanisch Technostücke. Auch das Stück von Sascha Brosamer geht von der Club-Kultur aus und setzt dafür die Urahnen des Plattenspielers ein – fünf Grammophone.

Und wie immer sitzen wir vor- und nachher im Garten, der immer schöner wird.

Einige Impressionen vom Street Art Contest von Stefanie Saste / Staste Kunst. Am Anfang das Siegerbild.

(Auf Bild klicken zum Galerie anschauen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s