Sa 28.10.: Liebeslied – experimental electronica (Basel/Berlin)

„Liebeslied“ durchkreuzen die erste Assoziation, die ihr Name weckt. Viel mehr als
überzuckerte Süsse zelebrieren sie die zerreissende Kraft, die Sehnsucht und bedingungslose
Hingabe, die Liebende fühlen. Das Trio aus Berlin und Basel abstrahiert Elemente der Noise-, Drone-, Club- und Rock-Musik  zu  Liedern über Neuerweckendes, Liebgewonnenes;  nicht unangestrengt, aber extrem/schön. Die Musiker Nico  van  Wersch  (Gitarre), Michael  Anklin  (Drums) und Jan Sutter  aka: PYXE (Sampling, Live Electronics) haben durch ihre Liebe zu elektroakustischen Instrumenten und zur Erweiterung klanglicher Horizonte und Mittel zueinander gefunden. Um Liebesgeschichten zu erzählen abseits vertrauter Songstrukturen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s