Fr 10.05., 20:00: Zürcher Elektronik Nacht

 

Fizz Intolerance (electronic beats&hypno bass, ZH)
Musikgesellschaft (experimental ambient-jazz-noise, ZH)
DJ Jolly (experimental Elektro-Ambient-Noise)

Gleich zwei Kombos der Zürcher Experimental-Elektronik-Szene kommen nächsten Freitag 10.05. um 20:00 in die Wunderkammer: Fizz Intolerance und die bald legendäre Musikgesellschaft.

Die Musikgesellschaft wurde als loses Kollektiv 2016 gegründet, das konstant seine Besetzung ändert. Ihre Musik verortet sich irgendwo zwischen Ambient, Noise, Neuer Musik und Free Jazz und verbindet traditionelle Instrumente mit elektronischen Geräten, Effekten, Stimme und Tapes – ihre Tracks tönen wie Artefakte aus einem DIY Labor.

Musikgesellschaft auf soundcloud

Das Impro-Trio Fizz Intolerance (Elektronik, E-Bass, E-Gitarre, Schlagzeug) baut seit 2012 seine elektronischen Beats gegen die sound wall der Gitarre und den hypnotischen Bass auf. Die Tagträume der drei alten Hasen verwandeln sich in Proberaum und auf der Bühne zu Klang gewordener Musik.

https://soundcloud.com/hu_and_co

Damit nicht genug des Guten: DJ Jolly, Mitbegründer des Kashew Tapes Labels und Co-Veranstalter des Bunkers, beglückt uns mit Experimentellem, Flächigem, Bassigem, Rituellem, Extatischem, Ambient, Noise, Elektro und was die Welt sonst noch an Wunderbarem hergibt.

https://soundcloud.com/kashev-tapes
https://soundcloud.com/notjolly

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s