Offener Brief an Stadtpräsidentin Corine Mauch: Retten Sie den Pavillon!

 

Wir kämpfen auch weiterhin um den Pavillon und damit um Kulturraum in Zürich Nord! Die Petition von Christian Häberli, dem Präsidenten der IG Grubenacker von nebenan, war erfolgreich: https://www.petitio.ch/petitions/16cGR  Sie wurde gestern an die Zürcher Stadtpräsidentin und Kulturchefin Corine Mauch geschickt.

Um noch mehr Menschen auf die Zustände auf dem Areal der Wunderkammer und insbesondere auf die Zerstörung von Kulturraum durch die Stadt Zürich aufmerksam zu machen, haben Christian und ich gestern einen offenen Brief an die Zürcher Medien geschickt. Denn es kann nicht sein, dass die Stadt geschaffene Werte der Zivilgesellschaft sinnlos zerstört (wenn die Stadt sich nicht grad selber daran bedient). Umso mehr, als das erklärte Ziel verschiedener Strategiepapiere der Stadt die Förderung von Kultur an den Stadträndern ist (ähmmm… wäre…).

Hier also der offene Brief: https://wunderkammerglattpark.files.wordpress.com/2020/09/2020.09.24-offener-brief-an-corine-mauch.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s