So 18.09., 18:00: Carte Blanche Moods – Klangkunst in der urbanen Natur

 

 

Nach der Carte Blanche Umbo mit ihrem Experimental-Techno am Samstag kommt am Sonntag das grosse Moods zu Besuch, mit nicht minder experimenteller Musik. In zwei Sets spielen die Musiker:innen mit den Pflanzen und Tieren im Zauberwald, nehmen sie über spezielle Mikrophone auf und lassen sie elektronisch im Zusammenspiel mit Instrumenten musikalisch erklingen. Cross-over Ökoakustik, wenn man so will. Einfach: Die Teiche im Zauberwald füllen sich partout nicht, da der Grundwasserspiegel im Keller ist. Dazu heute Sandra Weiss, die organisierende Musikerin:

„Keine Sorge wenn der Teich sich nicht mehr füllt bis am Sonntag, wir haben nen wunderbaren Ersatz: 5 Wasserpestpflanzen im Aquarium – also mindestens ein Oktett im 1. Set und sehr wahrscheinlich noch einiges mehr aus der Umgebung ;-)))!“

Das sagt wohl alles und dem ist nichts beizufügen. Ausser dass ich gespannt bin wie ein Regenwurm auf die Konzerte im romantischen Zauberwald (gleich neben dem Container). Danach lassen wir den Sonntag in der malerischen Bar des Containers gemütlich ausklingen. Schön wird’s.

Beschreibung der Veranstaltung auf der Programmseite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s