Sa 12.09., 12:00-22:00: Daydance im Birkengarten

 

Geschafft – diesen Samstag kann endlich der Daydance der Limmattalbeats im Birkengarten stattfinden, bei Sonnenschein und 25 Grad!

Unser Partnerverein präsentiert den Daydance ganz nach dem Motto, NO MUSIC 4 OLD MAN und zelebriert mit Freunden, Vereinsmitgliedern und tanzfreudigen Gästen die elektronische Musik!
Uns werden musikalisch den Tag hindurch erstklassige Artists aus unterschiedlichen Ecken der Schweiz die Ohren verzaubern und dafür sorgen das wir sicher nicht ruhig stehen bleiben werden.

12:00 – 13:45 / Stanley Q-Brick (NJM)
13:45 – 15:45 / mja (music switzerland)
15:45 – 17:45 / Bashkim & Markova (Mind-Records / Stahlplatten)
17:45 – 19:45 / M@ntis (LTB-Limmattalbeats)
19:45 – 21:45 / Geronimo (Flinke Finger)

Tickets!
VVK: http://www.eventfrog.ch / LTB-Limmattalbeats / Wunderkammer Glattpark

Tageskasse: 22,- CHF

Das Eventgelände ist nach den Vorgaben des BAG vorbereitet. Desinfektionsmittel steht überall bereit. Es besteht keine Maskenpflicht. Am Eingang hängen QR Codes mit Anleitung zur Verifizierung der persönlichen Daten bereit, um die Abwicklung an der Kasse zu beschleunigen.

 

Das Kunstdreieck Festival geht los! In der Wunderkammer

 

Das Kunstdreieck Festival und damit auch das Mini Elektronik Festival geht endlich los! Bei wunderschönem Wetter und mit den besten Acts. Zur heutigen Eröffnung bezaubern uns ab 20:00 Annette Schmucki und Petra Ronner mit Samples zum wilden Garten des „Harmas“ von Insektenforscher Jean-Henry Fabre. Die Natur steht auch ganz im Zentrum der Lesungen von Seraina Kobler und Benjamin von Wyl.

Gemeinsam geniessen wir die letzten lauen Nächte im Birkengarten der Wunderkammer – Romantik, Reflexion und Genuss inklusive.
Komm früher, damit wir die Covid-Massnahmen umsetzen können (Datenerfassung beim Einlass). Der Event ist gestuhlt und die Sicherheitsdistanz kann eingehalten werden.
Das ganze Programm des Kunstdreieck Festivals findest du hier: https://xn--zrinord-n2a.org/
Ein grosser Dank geht an die Ria & Arthur Dietschweiler Stiftung, die das Mini Elektronik Festival unterstützt haben.

10.-19.09.: Mini Elektronik Festival @Kunstdreieck Festival

 

Das Kunstdreieck Festival rückt näher! In der Wunderkammer sind wir mit Hochdruck am die Bar vorbereiten, das Schutzkonzept am entwickeln und den Beitrag ans Kunstdreieck Festival am organisieren: An sechs Tagen erwartet dich im Container feinste Elektronik in all ihre Farben: E-Musik, Noise, Mechatronik, Elektro-Pop, Experimental, Drone und wie man all die (grösstenteils improvisierte) Musik am Mini Elektronik Festival Musik sonst noch so nennen möchte. Eins ist allen Stilen gemein: Man kann geniessen, entdecken, lernen und staunen, halt was man in einer Wunderkammer so tut 😉

Das ganze Programm auf zürinord.org