Es guets Neus! Der Jahresrückblick der Wunderkammer

 

Ein schwieriges Jahr liegt hinter uns: Zuerst schlug Corona zu und dann auch noch die Städte Zürich und Opfikon. Wir konnten fast keine Events realisieren – und damit auch kein Einkommen – und verloren unser geliebtes Baby, den Pavillon, an die Abrissbirne der Stadt Zürich. Gleichzeitig investierten wir sehr viel in unsere Anlage, sehr viel Geld und auch sehr viel Arbeit, ohne Corona-Unterstützung von Stadt und Kanton zu erhalten. Zusammenfassend könnte man für das Jahr 2020 sagen „Ausser Spesen nix gewesen“. Wäre da nicht das Kunstdreieck Festival, das im Oktober zum zweiten Mal stattfinden konnte. Ganz unten also nochmals die Fotostrecke für Kunstdreieck aficionad@s

Mit vielen Bildern habe ich euch das Wunderkammer-Jahr in sechs Minuten zusammengefasst: https://www.youtube.com/watch?v=_i-h4ypRVcM

Und hier auch noch die anderen für dieses Jahr relevanten Filmchen:
Die Geschichte des Pavillon: https://www.youtube.com/watch?v=MH0RAHgl_FI&t=165s
Und so haben wir ihn erbaut (Crowdfunding-Film 2018): https://www.youtube.com/watch?v=Fb1TLEwXBvg&t=6s

Und nun die gute Nachricht: Es kann eigentlich nur noch aufwärts gehen!
Wobei: Es wird gemunkelt, dass sich von Zürcher Seite wieder was zusammenbraut. Wir sind mehr als verunsichert…

Es guets Neus euch! Dass es euch und hoffentlich auch der Wunderkammer Gesundheit, Wohlstand und Glück bringe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s