Di 24:05., 19.00: Leutschenbach gemeinsam planen! Der erste Quartierentwicklungsstammtisch – Lust und Frust in Leutschenbach

Der Quartierentwicklungsstammtisch im Januar 2019 – der Anfang des Kunstdreieck Festivals

Der Quartierverein Seebach, die IG Grubenacker und die Wunderkammer laden gemeinsam zu sechs Quartierentwicklungsstammtischen! An jedem Stammtisch wird von der Nachbarschaft an einem schönen Ort ein anderes Thema diskutiert. Eröffnet wird der Reigen mit der Chropfleerete in der Wunderkammer: Wir sitzen im Birkengarten (bei hoffentlich wunderbar sonnigem Wetter) und diskutieren beim Feierabendbier die offizielle Planung und Quartierentwicklung in Leutschenbach: Was stört uns, was finden wir toll, was könnte man besser machen, was steht an? Leutschenpark, Übergang über die Thurgauerstrasse, Aussenraumgestaltung der Siedlungen, Treffpunkte, Angebote – der Themen sind viele.

Marcos unser Zeichner wird das Gesagte in einer Karte visualisieren; diese kommt dann zusammen mit der Zusammenfassung auf die Website: https://quartierstammtische.ch

Komm also vorbei, triff das Quartier und bring deine Eindrücke und Vorschläge in netter Gesellschaft ein!

Moderiert wird der Stammtisch von Christian Häberli von der IG Grubenacker

So 08.05., 17:00: Open Jam Session

Liebe Musikerinnen und Musiker,

Wir freuen uns auf Euch! Bitte Instrumente mitbringen.
Vorhanden sind ein PA, Miks, Drum Set.
Selbstverständlich ist auch geneigtes Publikum willkommen!

Unkostenbeitrag: max. 15 CHF/Person

Bitte für die Teilnahme ANMELDEN, die Session findet ab 4 Personen statt.
Anmeldung, Songliste und weitere Infos findest Du auf zh-jam.com
Falls der Termin nicht stattfindet, wird das 1 Tag vorher dort angekündigt

Sa 07.05., 16:00-18:00: Mal-Workshop mit Jürg Klingler

Nach dem zauberhaften Konzert am Samstag bereiten wir uns auf den Vertikalgärten-Workshop vor – und auf den Mal-Workshop von Jürg Klingler! Der tolle Künstler malt gerne gegenständlich und mit grobem Strich, hat ausserdem auch was zu sagen.
Du kannst ohne Material und Vorwissen kommen, einfach mit viel Lust aufs Malen. Gerne steht dir Jürg mit Rat und Tat zur Seite.
Hier noch die Künstler-Website zum Schneuggen: https://j-klingler.art

Electrohood am Samstag ab 19.00: Die Musiker

Diesen Samstag 30.04. stellt die Wunderkammer vier elektronisch arbeitende Musiker aus der Nachbarschaft vor. Vier Zugänge, vier Instrumentierungen und ganz viel Herzblut – wir freuen uns auf diese Reise durch digitale Klanglandschaften! Ab 19:00 ist die Tür offen und der Grill im Garten an. Willkommen!

20:00 Fizz intolerance (Ex-H.U. & C.O.) – hypno trance

U. rs Brändlin: drums
C. hristian Fürholz: guitar
O. rlando Torres: bass 

Zürich-Airgate-Leutschenbach based trio from the impro-experimental-school: 
electronic beats, hypno bass and dreamy to wall of sound guitar

soundcloud.com/fizz_intolerance

21:00 Eloïn Myrio – dark ambient

Eloïn Myrio verführt mit seinen Klanglandschaften in ferne Welten jenseits von Raum und Zeit. Drone-Klänge wechseln sich mit zyklischen Melodiefragmenten, immer auf der Suche nach harmonisierenden Stimmungen. Industrielle, futuristische Synthesizer-Klänge ergänzen sich mit Naturimmitationen, aufgezeichneten Geräuschfragmenten und teilweise polyrhtmischer Perkussion zu dichten Klanggebilden. Eloïn ist auf der Suche nach unbekannten Klängen und exzentrischen Harmonien, inspiriert von Ritualen und spirituellen Klängen.

instagram.com/eloin_myrio/
youtube.com/channel/UCoJ1XvifLt16TMi7PSTUeAA

22:00 59 Perlen – atmospheric house beats

59 Perlen wurde in Deutschland geboren und lebt heute in Zürich. Das Produzieren elektronischer Musik ist seit über 20 Jahren seine grosse Leidenschaft. Seine Musik ist tanzbar, ruhig, entspannt und spielt dabei immer mit regenerativen Elementen – Texturen, Feldaufnahmen und Naturgeräusche stehen im Kontrast zu statischen Loops und Beats aus dem Drumcomputer.“

59perlen.com 
Instagram.com/59perlen
Twitter.com/59perlen

23:00 DJ Jordi Fresco – experimental

Eine ausgewählte digitalisierte Vinyl-Sammlung von populärer bis zu experimenteller Musik ist das Rohmaterial des DJ-Set von Jordi Fresco. Daraus entstehen neue Soundscapes und Kompositionen. Ein Hör-Set zum verweilen und sinnieren. 

Live Duo mit Roger Sommer: soundcloud.com/fresco-sommer