Bauen, bauen, bauen

Die Biker von NT Dirt sind uns vorausgeeilt: Während der Sommerpause sind über die neue Kiesrampe über 300 Lastwagen voller lehmiger Muttererde in den Bike Park eingerollt. Ein kryptisches Design von Sprungschanzen und einer Startrampe zieht sich nun wellenförmig über den nördlichen Teil des Areals und wartet auf die Schaufeln der Biker. Streng nach dem Grundsatz von NT Dirt: Wer nicht schaufelt, fährt nicht.

Nun ist also die Wunderkammer mit ihrem Vereinshaus an der Reihe. Die Gemeinde Opfikon lässt uns eine Containeranlage zwischennutzen (herzlichen Dank dafür!); die Anschlüsse für Strom und Wasser aber müssen wir selber berappen. Wer also grad geerbt hat oder das Vereinshaus sonstwie sponsern möchte – wir sind empfänglich!

Die Entwicklung des Bike Parks in Bildern:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s