Sa 01.12., 20:00: Audiovisuelle Elektronik + Dark Techno

 

Lange gab’s keine Clubnight mehr im Container. Doch nun ist der Wandler zurück und serviert euch wie gewohnt intelligente Musik und schöne Stimmung mit coolen Leuten: Am Samstag 01.12. macht Petrolio (IT) auf seiner Europatournee in der Wunderkammer halt und bringt euch seinen apokalyptischen audiovisuellen Mix aus Dark, Ambient, Industrial und Noise mit. Bei seinem letzten Monat releasten Album „L+Esistenze“ arbeitete er mit so renommierten Musikern zusammen wie Jochen Arbeit (Einstürzende Neubauten, Automat, AADK, Soundscapes) oder Fabrizio Modonese Palumbo ((r), Almagest !, Blind Cave Salamander, Coypu, Larsen, XXL).

Doch damit nicht genug des Guten. Die zwei Techno-Damen aus Züri Nord – Tikitula und sch_tsch – heizen nach dem Konzert von Petrolio den Container ein. Der Raum, den Tikitula mit schwarzen sphärischen Wellen und weissem beissendem Hagel erzeugt, bietet keinen Platz für Berghainfashionvictims. Geladen mit politischem Hintergrund und persönlicher Emotion lösen Tikitulas Resonanzen die tiefsten Blockaden. Techno. Dazu ist bloss die eigene nackt-ehrliche Körperwahrnehmung gefragt. In dieselbe Kerbe haut sch_tsch mit ihrem brachial-exprimentellen und industriellen Techno: Dunkel, authentisch, hypnotisch, old school. Be there.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s