Das Festival ist los!!

Bernhard eröffnet in seiner Garage das Kunstdreieck Festival 2021

Mit Bernhards Garagenkonzert zum Thema „Fantastisches und Zauberhaftes“ (Föti) startete gestern mit vielen Quartierbewohner/innen das Kunstdreieck Festival im Grubenacker. Heute geht es ab 20:00 weiter im Schützenhaus mit Singer Songwriter und Quartierbewohner Roman Tester. 300 Meter vom Schützenhaus entfernt trägt um 19:30 im Mehr als Wohnen / Hunziker Areal das Nordphon ein Konzert der Singer Songwriterin Nicole zum Festival bei, gefolgt vom Elektropop des Duos digidigi.
Hier wie immer das Programm mit allen Infos: https://xn--zrinord-n2a.org/home/fr-10-09

Derweil bauen wir in der Wunderkammer für den morgigen Daydance (16:00-22:00) mit den Belles de Nuit auf… 🙂