Ergebnisse des 1. Quartierentwicklungsstammtisches zu Leutschenbach sind online!

Es gab viel zu zeichnen, zu besprechen und zu schreiben, aber nun sind die Ergebnisse des überaus gemütlichen und fruchtbaren Quartierentwicklungsstammtisches in der Wunderkammer online: https://quartierstammtische.ch/ Irgendwie fühlte es sich nicht so an, doch wurde viel Substanzielles gesagt und ein neues Quartier erschien vor meinem geistigen Auge, das so gar nichts mit der Schlafstadt rund um die Wunderkammer zu tun hatte – ein lebendiges Leutschenbach mit engagierten Menschen, Cafés, Treffpunkten, Kultur und Angeboten, das über alle Grenzen wahrgenommen und geschätzt wird.

Heute ab 19:00 erster Quartierentwicklungsstammtisch zu Leutschenbach!!

Es geht los mit Planen für die Zukunft von Leutschenbach! Heute Abend beginnen wir ab 19:00 die Reihe mit einer Chropfleerete: Was gefällt uns an Leutschenbach, was geht gar nicht, was fehlt, was funktioniert einfach (noch) nicht? Wir tauschen uns aus und schauen, wo die Nachbarschaft so steht, gemütlich beim Bier im Birkengarten der Wunderkammer (gleich neben der Tramhaltestelle „Glattpark“ des 10er/11er/12er). Marcos kartografiert das Gesagte und Christian Häberli von der IG Grubenacker moderiert den Abend.

Alle Infos auf https://quartierstammtische.ch/

Di 24:05., 19.00: Leutschenbach gemeinsam planen! Der erste Quartierentwicklungsstammtisch – Lust und Frust in Leutschenbach

Der Quartierentwicklungsstammtisch im Januar 2019 – der Anfang des Kunstdreieck Festivals

Der Quartierverein Seebach, die IG Grubenacker und die Wunderkammer laden gemeinsam zu sechs Quartierentwicklungsstammtischen! An jedem Stammtisch wird von der Nachbarschaft an einem schönen Ort ein anderes Thema diskutiert. Eröffnet wird der Reigen mit der Chropfleerete in der Wunderkammer: Wir sitzen im Birkengarten (bei hoffentlich wunderbar sonnigem Wetter) und diskutieren beim Feierabendbier die offizielle Planung und Quartierentwicklung in Leutschenbach: Was stört uns, was finden wir toll, was könnte man besser machen, was steht an? Leutschenpark, Übergang über die Thurgauerstrasse, Aussenraumgestaltung der Siedlungen, Treffpunkte, Angebote – der Themen sind viele.

Marcos unser Zeichner wird das Gesagte in einer Karte visualisieren; diese kommt dann zusammen mit der Zusammenfassung auf die Website: https://quartierstammtische.ch

Komm also vorbei, triff das Quartier und bring deine Eindrücke und Vorschläge in netter Gesellschaft ein!

Moderiert wird der Stammtisch von Christian Häberli von der IG Grubenacker